AAA
Menü

Karriere
im Landratsamt Nürnberger Land

Um unseren Landkreis bestmöglich zu verwalten, braucht das Amt viele verschiedene Talente und Fähigkeiten. Über zwanzig verschiedene Berufe arbeiten in vier Stabstellen, sieben Abteilungen und 24 Sachgebieten. Die Themen sind so vielfältig wie das Nürnberger Land selbst: Natur- und Umweltschutz, Landschaftspflege und Bauwesen, Verbraucher- und Katastrophenschutz, Wirtschaftsförderung, Kultur- und Bildungsprojekte, Gesundheitsförderung und sozialmedizinische Aufgaben, Beratungen für Menschen in allen Lebenslagen, und vieles mehr.

Das Landratsamt bildet selbst in drei verschiedenen Qualifikationsebenen aus und bietet Praktika für Schüler*innen und Student*innen an. Neben Bundes-, Landes- und Kommunalbeamt*innen arbeiten hier viele Angestellte des Öffentlichen Dienstes. Es werden aber längst nicht nur Verwaltungskräfte gebraucht; das Amt beschäftigt etliche andere Berufsbilder und auch Quereinstiege sind möglich.   

Inhalt

    Deshalb Landratsamt!

    • Kollegiales, familienfreundliches Umfeld
    • Sichere, krisenfeste Arbeitsplätze
    • Gute Vereinbarkeit von Familie & Beruf
    • Gleitzeit & flexible Arbeitszeitmodelle, auch für Führungskräfte
    • Homeoffice & Telearbeit
    • Umfangreiches Inhouse-Fortbildungsprogramm
    • Betriebliche Altersvorsorge
    • Betriebliches Gesundheitsmanagement
    • Gute Aufstiegsmöglichkeiten
    • Quereinsteiger*innen willkommen!
    Ein Mann, ein kleines Mädchen und eine Frau stehen vor dem Landratsamt, lachen in die Kamera und halten jeweils ein Schild hoch. Darauf stehen die Worte "Work", "Life" und "Balance".


    Stellenangebote

    Eine Behörde ist nur so gut wie die Menschen, die dort arbeiten. Wir sind immer auf der Suche nach klugen Köpfen, die unser Haus bereichern. Im Gegenzug bieten wir attraktive Arbeitsbedingungen. Schauen Sie sich unsere Stellenangebote an!

    Zu den Stellenangeboten

    Fünf junge Menschen, fotografiert aus der Vogelperspektive, bilden einen Kreis. Ihre Hände haben sie in die Mitte des Kreises gestreckt und bilden so einen Stern.


    Ausbildung im Landratsamt

    Mach was g’scheits! Mit einer Berufsausbildung im Landratsamt sicherst Du Dir einen krisenfesten Job mit fairen Arbeitsbedingungen und guter Bezahlung. Wir bieten verschiedene „Qualifikationsebenen“ an, von einer Ausbildung bis zum Dualen Studium. Komm ins Team!

     

    Zu den Ausbildungsplätzen

    Ein lächelnder junger Mann mit blonden Haaren und schwarzem Hemd steht vor dem Haupteingang des Landratsamtes und hält ein Schild hoch. Darauf steht "Herzlich willkommen!".


    Praktika

    Du möchtest uns erstmal kennenlernen? Sehr gerne! Am Landratsamt gibt einwöchige Schulpraktika, Stellen für FOS-Praktika und die Möglichkeit, ein Praxissemester zu absolvieren. Oder Du schaust am Praktikumstag in den Herbst- oder Pfingstferien vorbei.

    Zu den Praktika

     

    Das sagen unsere Mitarbeiter*innen

    • Andalib K.

      Unteren Bauaufsichtsbehörde

      „Als zweifache Mutter muss ich zwangsläufig organisiert sein, daher bin ich glücklich, meine erhoffte Work-Life-Balance in der Unteren Bauaufsichtsbehörde des Landratsamts als Architektin gefunden zu haben. Da sich das Leben meiner Familie und mir in Lauf und im Landkreis abspielt, genieße ich insbesondere auch den kurzen Anfahrtsweg zur Arbeit und die dadurch entstehende Zeitersparnis.“

    • Kerstin R.

      Verwaltungsinformatikerin

      „Angefangen hat alles mit einem einwöchi­gen Schulpraktikum in der 9. Klasse. Hier habe ich viel von den Mitarbeitern, die mich sofort herzlich aufgenommen haben, ge­lernt. In der 11. Klasse der Staatlichen Fachoberschule Lauf, entschloss ich mich erneut dazu, mein halbjährliches Praktikum beim Landratsamt Nürnberger Land zu absolvieren. Mir wurde ein Praktikumsabschnitt in der EDV ermöglicht, für die ich mich speziell interessiere und durfte beim Einrichten der neuen Homepage mitwirken. Der Einblick in die EDV-Abteilung hat mir so gut gefallen, dass ich mich für das duale Studium zur Diplom-Verwaltungsinformatikerin beworben habe und schließlich nach bestandenem Einstellungstest das Glück hatte, eingestellt zu werden.“

    • Chris S.

      Pressestelle

      "Hier stimmt die Work-Life Balance. Ich arbeite in einem großartigen Team, das sich jederzeit gegenseitig unterstützt. Das ermöglicht mir die perfekte Balance zwischen den vielseitigen Aufgaben, die ich in der Pressestelle des Landratsamtes habe und einem erfüllten Privatleben."

    • Stefanie B.

      Personalverwaltung

      „Ich leite mit etwa 30 Wochenstunden einen 13 Personen umfassenden Sachbereich. Dies gelingt vor allem durch das flexible Gleitzeitmodell des Landkreises Nürnberger Land, das kollegiale Miteinander und die vorhandenen Homeofficelösungen. So kann ich als Beamtin der Qualifikationsebene 3 mit zwei Schulkindern seit einigen Jahren in Teilzeit eine Führungsaufgabe wahrnehmen und gleichzeitig mein Familienleben pflegen.“

    • Jutta V.

      Büro des Landrats

      "Im Landratsamt haben wir ein tolles Miteinander, nicht nur zwischen den Kolleginnen, sondern auch zu den Vorgesetzten. Hier gibt es immer was zu lachen, aber trotzdem packen alle mit an, wenn es mal stressig wird. Außerdem habe ich hier jeden Tag mit neuen Herausforderungen zu tun, die mich zwar fordern, aber auch für Abwechslung sorgen."

    • Uwe S.

      Sachgebietsleiter für den Personennah­verkehr

      „Aufgrund der Vielzahl von unterschiedlichen Fachbereichen und Aufgabengebieten ist es ein Leichtes, sich „unter demselben Dach“ zu verändern und eine neue Herausforderung anzunehmen. Verbunden mit dem hervorragenden Fortbildungs- und Qualifizierungsangebot konnte ich mich sehr schnell zur Führungskraft weiterentwickeln. Es macht großen Spaß, unseren Nachwuchskräften beim Einstieg ins Berufsleben behilflich zu sein und meine Erfahrungen weiterzugeben.“