AAA
Menü

Lernen und Leben
im Gleichgewicht

#StadtLandBildung

Starke Region mit Zukunft!

Bildung ist das wichtigste Kapital eines Menschen. 

2014 wurde das Nürnberger Land mit dem Siegel „Bildungsregion“ ausgezeichnet. Das macht den Anspruch des Landkreises sichtbar, den Bürgerinnen und Bürgern lebenslanges Lernen zu ermöglichen und sie, mehr noch, dazu zu motivieren, getreu unserem Motto „Dranbleiben für eine starke Region mit Zukunft“. Denn Bildung ist das wichtigste Kapital eines Menschen. Aus ihr resultieren nicht nur Berufschancen, sondern sie wirkt sich auch auf die gesellschaftliche Teilhabe, die Gesundheit, das eigene Selbstwertgefühl und zwischenmenschliche Beziehungen aus.

Inhalt

    Große Ziele sind hier genau richtig:
    Bildungsregion Nürnberger Land

    Die Bildungsregion Nürnberger Land steht zum einen für die Auszeichnung durch das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus als staatlich anerkannte Bildungsregion mit einer intakten Bildungslandschaft, zum anderen bedeutet es aber auch echte Projektarbeit und Vernetzung im Bildungssektor. Denn Bildung ist uns etwas wert und getreu unserem Motto, bleiben wir dran für eine starke Region mit Zukunft!

    Dafür stellt die Kreispolitik jedes Jahr 200.000 Euro für den in der Bevölkerung etablierten Bildungsfonds zur Verfügung. Damit können sich Bildungseinrichtungen aus dem Nürnberger Land Projekte fördern lassen und die Bildungslandschaft im Landkreis weiterentwickeln. Wie das genau funktioniert, finden Sie hier.

    Die Bildungsmillion ist geknackt: Seit 2014 wurden insgesamt 237 Projektideen zur Förderung aus dem Bildungsfonds eingereicht. Davon haben bislang 131 Projekte eine Förderung mit einer Fördersumme von insgesamt über 1 Million Euro erhalten. 

    Neu seit 2020: die Bildungsregion hat sich zur Digitalen Bildungsregion weiterentwickelt! 

    • 9 

      Jahre

    • 200000 €

      Fördergelder
      pro Jahr

    • 186 

      Projekte

    • 1473214 €

      bewilligte Fördermittel insgesamt

    Immer auf dem aktuellsten Stand: Unsere Newsletter

    Sie möchten über aktuelle Projekte, neue Fortbildungsangebote oder Entwicklungen der Bildungsregion informiert werden - dann melden Sie sich an!

    Rund vier mal pro Jahr erhalten Sie digitale Post von uns.

    Newsletter

    Immer etwas los: aktuelle Projekte

    Im Landkreis finden zahlreiche kulturelle, kulinarische oder sportliche Veranstaltungen statt. Gleichzeitig gibt es auch ein großes Angebot im Bereich Bildung oder Wirtschaft. 

    Inhalt

      • Digitaler Energienutzungsplan

        Digitaler Energienutzungsplan

      • Logo NachhilFEE

        NachhilFEE im Nürnberger Land

      • Regioplus Challenge 2022

        Regioplus Challenge 2022

      • Logo Aktivsenioren

        Sprechtage der Aktivsenioren in Lauf a. d. Peg.

        Lauf an der Pegnitz
      • Logo Aktivsenioren

        Sprechtage der Aktivsenioren in Altdorf bei Nürnberg

        Altdorf bei Nürnberg
      • Onlineseminar: Gute Moderationstechniken für Vereins- und Ehrenamtstreffen

        Onlineseminar: Gute Moderationstechniken für Vereins- und Ehrenamtstreffen

        online
      • Unternehmer*innenfrühstück

        Unternehmer*innenfrühstück

        Schwaig bei Nürnberg
      • Logo Aktivsenioren

        Sprechtage der Aktivsenioren in Hersbruck

        Hersbruck
      • IT-Sicherheit in unsicheren Zeiten

        IT-Sicherheit in unsicheren Zeiten

        Lauf an der Pegnitz
      • Ideenpitch Nürnberger Land 2022

        Ideenpitch Nürnberger Land 2022

        Altdorf bei Nürnberg

      Unser ganzer Stolz:
      Kitas in der Region

      Über 150 Einrichtungen für die Kindertagesbetreuung stehen im Nürnberger Land zur Verfügung und führen zu hervorragendene Betreuungsquoten. Im Kita- (97,6 %) und Hortbereich (40,8 %) liegt das Nürnberger Land auf Platz 1 in Mittelfranken. Auch im Kippenbereich kann sich die Betreuungsquote als zweitbester Wert im Regierungsbezirk sehen lassen (35,9 %).

      • 23 

        Kinderkrippen

      • 50 

        Kindergärten

      • 20 

        Kinderhorte

      • 53 

        Häuser für Kinder

      Alles auf einen Blick:
      Interaktive Karte der Region

      Finden Sie heraus, welche Schulen, Geschäfte, Gastronomiebetriebe und vieles mehr sich in Ihrer Nähe befindet.
       

      Die Generation von Morgen:
      Schulen im Nürnberger Land

      Von nichts kommt nichts. Und wer die Karriereleiter hoch will, braucht eine solide Ausbildung. Die gibt’s im Nürnberger Land – von der Grundschule übers Gymnasium bis zur Berufs-, Wirtschafts- und Fachoberschule. Auch dual studieren lässt sich hier. Uni und Hochschule sind nicht weit. Und ist der Abschluss in der Tasche, kann man beruflich so richtig durchstarten.

      Inhalt

        4

        Realschulen

        4

        Gymnasien

        2

        Förderzentren

        3

        Fachakademien für Sozialpädagogik

        Hilfreiche Informationen zum möglichem Traumjob:
        Berufsorientierung

        Die Berufswahl und der Einstieg in die Arbeitswelt sind grundlegende Weichenstellungen für die Zukunft. Für die überwiegende Mehrzahl der Schulabgänger*innen ist dabei eine Anstellung im Landkreis Nürnberger Land das erklärte Ziel. Doch wie findet man den richtigen Beruf und vor allem ein passendes Unternehmen?

        Die Frage nach dem Was:
        Die eigene Ausbildung

        Ganz egal, ob tüchtige Handwerker, kluge Kaufleute oder kreative Erzieher – im Nürnberger Land sind alle gefragt. Die Wirtschaft im Landkreis ist breit aufgestellt und die Betriebe suchen engagierte Nachwuchskräfte. Unsere Region bietet vielfältige Möglichkeiten für Absolventinnen und Absolventen. Rund 1.000 Ausbildungsverträge werden jedes Jahr bei unseren Betrieben geschlossen.

        Alle Ausbildungsbetriebe im Landkreis anzeigen

        Inhalt

          Was ist die BDS-Azubi Akademie?

          Der Kampf um die besten Auszubildenden ist in vollem Gange. Insbesondere die kleinen und mittleren Ausbildungsbetriebe müssen sich gegenüber den Großen positionieren. Hierzu zählen immer mehr die weichen Faktoren. Die BDS-AzubiAkademie vom Bund der Selbstständigen, die in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung 2011 ins Leben gerufen worden ist, ist eine gute Chance, sich als moderner und innovativer Ausbildungsbetrieb darzustellen.

          Welche Unternehmen machen mit?

          Über 10 Unternehmen aus dem Landkreis sind bereits dabei.

          Unternehmen anzeigen
           

          Nah dran! Das sagen Azubis im Nürnberger Land:

          • Lucia

            Azubine Landwirtin

            Die Lebensgemeinschaft e.V. - Münzinghof

            Es ist spannend während der landwirtschaftlichen Ausbildung einen Kreislauf zu erkennen, der Mensch, Tier und Natur miteinander verbindet. Die Vielseitigkeit in der Landwirtschaft kann einen manchmal fordern, aber auch faszinieren. Ich habe sehr viel Selbstständigkeit, Naturbewusstsein und natürlich zahlreiche praktische Erfahrungen während meiner Ausbildung gesammelt.

          • Florian

            Azubi Industriemechaniker

            EMUGE-Werk Richard Glimpel GmbH & Co. KG

            Mein Hobby zum Beruf gemacht!

            Vorteile der Region: Gute Verkehrsanbindung mit Bus, Bahn oder Auto & große Unternehmensvielfalt. 

             

          Zum Studium ist es nicht weit:
          Hochschulen der Region

          Im Landkreis selbst gibt es zwar keine Hochschule, doch die Universitäten, Hochschulen und Forschungseinrichtungen in der Metropolregion Nürnberg liegen quasi vor der Haustür. 

          Die Erreichbarkeit (in km) der Hochschulen wird ab Lauf a.d. Peg. gerechnet.

          Inhalt


            Ansicht:

            Klicken Sie auf einen der Marker auf der Karte

            Alles auf einen Blick:
            Interaktive Karte der Region

            Im Landkreis selbst gibt es zwar keine Hochschule, doch die Universitäten, Hochschulen und Forschungseinrichtungen in der Metropolregion Nürnberg liegen quasi vor der Haustür. 

            Dies ist ein Teaser zum Thema: Duales Studium im Landkreis

            Du willst studieren und gleichzeitig die praktische Arbeit in einem Unternehmen kennenernen? Dann ist ein Duales Studium genau das Richtige für Dich! Schau gleich nach, was es für Angebote im Nürnberger land gibt.

            Unternehmen im Landkreis anzeigen

            Mittendrin: Was sagen unsere Studierende?

            • Katharina

              Arbeitsmarkt und Personal, M.Sc.

              Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

              Die ABL vereint Zukunftsvision mit einer offenen Unternehmenskultur im "grünen Herzen" der Metropolregion Nürnberg. Durch meine Werkstudententätigkeit bei ABL habe ich die Möglichkeit mein theoretisches Wissen in der Praxis anzuwenden und zu vertiefen. Insbesondere durch die abwechslungsreichen und vielfältigen Tätigkeiten im HR habe ich mich, sowohl fachlich als auch persönlich weiterentwickelt. 

            • Sven

              Student, Maschinenbau

              Technischen Hochschule Nürnberg

              •  schöne Landschaft, gute Lebensqualität
              •  Entscheidung für ABL: aktuell ein stark wachsendes Unternehmen mit guter Zukunftsperspektive, interessantes Produktportfolio --> Produkte die man auch aus dem Alltag kennt
              • Entscheidung für Studium: Möglichkeit eine höhere Qualifikation zu erreichen, verschiedene Themengebiete theoretisch besser kennenlernen
              • Entscheidung für Beruf: Interesse an der Technik, keine reine "Theorietätigkeit"

               

            Dranbleiben am Lebenslangen Lernen

            Bildung hört mit dem Erreichen eines Schulabschlusses nicht auf. Auch hier heißt das Motto: 
            Dranbleiben am lebenslangen Lernen!

            Inhalt


              Ansicht:

              Klicken Sie auf einen der Marker auf der Karte

              Alles auf einen Blick:
              Interaktive Karte der Region

              Weiterbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten - vielfältiges Angebot im Nürnberger Land!