AAA
Menü

Beratungsangebot für Bürger*innen

Sie erhalten als Bürger*in Auskünfte durch die Kreisfachberater*innen für Gartenkultur und Landespflege bei Fragen zur Gartengestaltung, Pflanzen und Sortenwahl, Obst- und Gemüseanbau im Garten, umweltgerechte Düngung und Pflanzenschutz sowie Nachbarrecht.

Inhalt

    Gerade pflegeleichte Staudenpflanzungen fördern die Biodiversität Insektenfreundliche Stauden fördern die Biodiversität

    Beratung zum Thema
    Naturgerechter Garten

    Die Kreisfachberatung für Gartenkultur und Landespflege berät Sie gerne bei Fragen rund ums "Grün" im Hausgarten.

    Die Förderung einer naturgerechten, insekten- und tierfreundlichen Pflanzenverwendung steht hierbei im Vordergrund. 

     

    Inhalt

      Beispiel einer Ambrosiapflanze und Feuerbrandbefall

      Ansprechpartner bei
      Pflanzenschutzfragen

      Die Kreisfachberatung für Gartenkultur und Landespflege berät Sie gerne bei Pflanzenschutzproblemen im öffentlichen Grün, in Streuobstanlagen sowie im Hausgarten. Sie leistet Ihnen Hilfestellung bei der Diagnose von Pflanzenkrankheiten und Schaderregern und informiert Sie über fachgerechte Bekämpfungsmaßnahmen gemäß den Vorgaben des Pflanzenschutzgesetzes. Die Anwendung möglichst umweltfreundlicher Maßnahmen zur Bekämpfung sowie künftige Vermeidungsstrategien stehen dabei im Vordergrund. Für spezielle Problematiken wie Feuerbrand oder Ambrosiavorkommen ist die Kreisfachberatung ebenfalls Ansprechpartner im Landratsamt.

      Inhalt

        Beispiel einer Streuobswiese Streuobstwiesen – Orte biologischer Vielfalt

        Anlage und Pflege von
        Streuobstbeständen

        Sie planen eine Streuobstwiese oder haben Fragen zur Pflege eben dieser?
        Auch hier unterstützen die Kreisfachberater*innen Sie gerne mit ihrem Fachwissen. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf. 

        Inhalt

          Beispiel eines Privatgartens Privatgärten laden am letzten Sonntag im Juni zu einem Besuch ein.

          Aktionstag
          "Tag der offenen Gartentüre"

          Am Aktionstag "Tag der offenen Gartentüre" laden private Gartenbesitzer in ihre Gärten ein. Die Entdeckungstour durch unterschiedliche Gärten bietet die Möglichkeit, Anregungen für den eigenen Garten mit nach Hause zu nehmen, sowie die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch mit den Gartenbesitzer*innen und zu Fachgesprächen der Besucher*innen untereinander.

          Wenn Sie sich einmal an der Aktion beteiligen wollen oder interessante Gärten in Ihrem Umfeld kennen, freuen wir uns über eine Kontaktaufnahme.

          Flyer zum "Tag der offenen Gartentür"

          Hier gibt es mehr Informationen zu den Aufgaben der Kreisfachberatungsstelle auf kommunaler Ebene.

          Inhalt